FELS ist beispielhaftes Unternehmen beim LEA-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung 2018

Vielfältiges Engagement in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Am 2. Juli 2018 wurde die Fritz Fels GmbH im Rahmen des Mittelstandspreises „LEA“ (Leistung, Engagement, Anerkennung) für ihr vorbildliches soziales Engagement ausgezeichnet.
Beim Festakt im Neuen Stuttgarter Schloss erhielt das Umzugsunternehmen aus Heidelberg eine Urkunde als eines der fünf beispielhaften Unternehmen.  Diese wurde von den Schirmherren, dem Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh, dem Erzbischof Stephan Burger und Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Krauth (CDU) verliehen. „Der Mittelstand ist nicht nur der Motor der Wirtschaft, die Unternehmen sind auch der Kitt der die Gesellschaft zusammen hält“, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. Auch Erzbischof Burger sieht im Engagement der Unternehmen einen Vorbildcharakter für Andere: „Die teilnehmenden Unternehmen setzen ein klares Zeichen das es Ihnen nicht nur um Profit, sondern um Fair Play geht.“
    
Das Familienunternehmen engagiert sich seit Jahren mit viel Herzblut für die Gesellschaft, unter anderem für Kinder, Sportler oder auch für die Kultur. Jahrelange Partnerschaften in der Metropolregion Rhein Neckar zeigen Kontinuität und Zuverlässigkeit. Zu den unterstützten Organisationen gehören unter anderem der Round Table, die Grundschüler bezüglich der Gefahren des toten Winkels aufklären, das St. Pauluskinderheim Heidelberg, das Kinderfest Mannheim, Anpfiff ins Leben e.V. und das Metropolink Festival für urbane Kunst.

Vorbildfunktion für soziales Engagement
Das soziale Engagement ist fest in der Firmenphilosophie verankert. „Als mittelständisches Unternehmen können wir schnell reagieren und manchmal auch einfach spontan handeln. Wenn wir in unserem Kompetenzbereich helfen können und unsere Kapazitäten es zulassen, dann machen wir das auch“, erklärt Beck, „der Egoismus in unserer Gesellschaft nimmt immer mehr zu. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass es uns mit einem Miteinander besser geht und das möchten wir mit unserem Einsatz zeigen.“  

Chancen aus unternehmerischer Sicht
Dieses Engagement stellt für Fels zudem eine Chance dar: „Unsere Philosophie prägt sich durch unser Engagement auch bei unseren Mitarbeitern ein. Das Zusammengehörigkeitsgefühl wird gestärkt und zeigt sich dann auch in der Teamarbeit unserer Mitarbeiter. Wie gut das funktioniert zeigt die Rückmeldung unserer Kunden. In mehr als 90 % der Rückmeldung steht: Super Team! Weiter so!“