Was ist Logistik und wie funktioniert sie. Das lernten Kinder in den Osterferien an der DHBW Mannheim.

Frau Prof. Dr. Julia Hansch lud in das Auditorium der Dualen Hochschule und eklärte den jungen Studenten was alles Logistik ist. Dabei waren die Kinder hoch engagiert und beteiligten sich rege am Unterricht. Nach gut einer Stunde übernahm dann Daniel Ledvinka von Round Table Mannheim den Unterricht. Er erklärte den toten Winkel an einem Lkw. Anschließend ging die Gruppe raus auf den Parkplatz. Dort stand unser Lkw bereit und jeden Kind durfte einmal in den Lkw steigen während die restliche Gruppe im toten Winkel verschwand. Highlight des Unterrichts war aber der Gabelstapler: unser Fahrer "Opa Theo" erklärte den Kindern wie die Gabel am Stapler bewegt wird und was er damit transportiert.

Prof. Dr. Hansch war begeistert: "Vielen Dank noch einmal für die Bereitstellung des Lkw's. Auf dem Fahrersitz zu sitzen ist für die Kinder ein prägendes Ereignis. Es hat Allen sichtlich viel Spaß gemacht und das Interesse an der Logistik geweckt."