Archiv

20132014201520162017201820192020Alle

Kategorien

Büroumzug
Maschinentransport
Privatumzug
Unternehmen
Alle

Leuchtende Augen im Mannheimer Cinemaxx-Kino. Organisatorin Véronique Adler hatte im Namen des Marketing Club Rhein-Neckar Heim- und Waisenkinder in das Cinemaxx-Kino eingeladen. Und über 600 Kinder aus Mannheim und Umgebung folgten der Einladung zum Film „Die Eiskönigin 2“. Bereits zum 21. Mal fand die Veranstaltung „Hajo Adler – Charity für Kinder“ in der Adventszeit statt.

Mit über 600 Heim- und Waisenkindern war die Resonanz so groß wie noch nie. Der große Kinosaal war damit bis auf den letzten Platz gefüllt. Bevor die Kinder den Film „Die Eiskönigin 2“ sehen durften, gab es aber erst noch alle wichtigen Begleiter für einen tollen Kinofilm: Neben Wasser und Capri-Sonne konnten sich die Kids mit Popcorn, Brezeln und Eis eindecken. Damit war die Grundlage für einen unvergesslichen Kino-Nachmittag gelegt.

Und Organisatorin Véronique Adler hatte noch eine Überraschung: Eishockeyspieler Dennis Endras war zu Besuch. Der Torhüter der Mannheimer Adler und der deutschen Nationalmannschaft erfüllte alle Autogrammwünsche, beantwortete sämtliche Fragen und stand für Selfies zur Verfügung.

„Es ist einfach genial. Die Kinder freuen sich von Herzen. Ihre Freude ist meine Motivation“, so Véronique Adler. Die Tochter des verstorbenen Ehrenpräsidenten des Marketing Clubs Rhein-Neckar, Hajo Adler, hat die Chartiy-Aktion im letzten Jahr erstmals durchgeführt. Vor 20 Jahren war Hajo Adler geschockt, dass es in Mannheim so viele Heim- und Waisenkinder gab und überlegte, wie er ihnen ein Weihnachtsgeschenk machen konnte. So entstand die Idee, die Kinder im Advent zu einem kostenlosen Kinobesuch einzuladen.

Präsident Peter Verclas und sein ehemaliger Vorstandskollege Michael Spring unterstützen die „Hajo Adler – Charity für Kinder“ seit Jahren und fragen sich jedes Jahr wieder, „ob sie sich angesichts von über 600 Heim- und Waisenkindern freuen können oder nicht. Es ist nur schwer zu glauben, dass es so viele betroffene Kinder in unserer prosperierenden Region Rhein-Neckar gibt.“

„Aber heute haben wir den Kindern einen schönen Nachmittag bereitet. Das ist mein Vorweihnachtsgeschenk“, erläutert Véronique Adler am Ende der Veranstaltung. Diese wurde auch in diesem Jahr von diversen Förderern, unter anderem von uns, unterstützt.

Der Marketing Club Rhein-Neckar e.V. ist der Berufsverband für Marketing-Experten aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Der 1964 gegründete Club hat heute rund 300 Mitglieder aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und der Umgebung. Zum Programm gehören monatliche Clubabende mit namhaften Referenten und Marken sowie Vorträge zu aktuellen Trends. Mit dem jährlich stattfindenden Marketing-Preis werden Marketingkonzepte und -kampagnen aus der Metropolregion Rhein-Neckar gewürdigt. Ein Kuratorium aus über 40 Marketing-Leitern großer Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar fungiert als Botschafter, Ratgeber und Impulsgeber für den Club. Weitere Informationen unter www.mc-rn.de.

(Bilder und Text: Marketing Club Rhein-Neckar e.V.)