Archiv

201320142015201620172018201920202021Alle

Kategorien

Büroumzug
Maschinentransport
Privatumzug
Unternehmen
Alle

Stillstand ist Rückschritt – um dem entgegenzuwirken investierten wir trotz Pandemie in Infrastruktur und Fuhrpark.

Am Unternehmenssitz in Heidelberg haben wir eine neue Lagerhalle in Betrieb genommen, die für die Einlagerung von Möbel und Maschinen genutzt wird. Somit erweitern wir unsere Lagerfläche um weitere 1000 m².
Des Weiteren investierten wir in die Erweiterung und Modernisierung des Fuhrparks. Seit April ergänzt ein neuer Mercedes Actros den Bereich Maschinentransporte. Ein weiterer Kastensprinter wird für Büroumzüge und Umzüge genutzt und im für Hightech-Transporte ist seit Juni ein neuer 15-to Lkw mit Luftfederung und spezieller hydraulischer Laderampe im Einsatz, damit empfindliche Geräte schonend transportiert und entladen werden können.

Alle Fahrzeuge glänzen in neuem Design, entwickelt von Juniorchefin Nadine Beck, die für den frischen modernen Markenauftritt verantwortlich ist.

Unser Geschäftsführer Thomas Beck blickt deshalb vorsichtig optimistisch in die Zukunft: „Heute schon an morgen denken – damit führen wir die Unternehmensphilosophie unseres Gründers Fritz Fels weiter. Als Familienunternehmen agieren wir schon immer mit viel Weitsicht auf den Markt. In unserer über 85-jährigen Unternehmensgeschichte haben wir schon einige Höhen und Tiefen mitgemacht und wissen daher, dass man Investitionen nicht aufschieben darf, denn das holt einen sonst irgendwann ein.“

Fahrer Attila Lambert und Juniorchefin Nadine Beck vor den Neuinvestitionen.

 

 

Wir sind Umzug

Bereits 1935 wurden wir als Fachspedition von Fritz Fels Senior in Heidelberg gegründet. Anfangs als Fuhrunternehmen, bei dem der Möbeltransportwagen noch mit Pferden gezogen wurde entwickelten wir uns schnell zum Volldienstleister rund um den Umzug. Erfahren Sie hier mehr über uns!