Archiv

20132014201520162017201820192020Alle

Kategorien

Büroumzug
Maschinentransport
Privatumzug
Unternehmen
Alle

Die letzten Wochen konnten wir unseren Imker relativ häufig bei uns sehen.

Im Rahmen der Schwarmkontrolle überprüft Jörg Staffel die Bienenvölker. Dabei bricht er die Weiselzellen heraus, damit die Bienen nicht schwärmen.

Unterstützt wurde er von unseren Mitarbeitern Adrian Saul und Hans-Peter Kellerbauer.

Weil die Königin die größte Biene im Stock ist, sind die Weiselzellen deutlich größer als die übrigen Zellen. Das von der Königin in die Weiselzelle gelegte befruchtete Ei wird ausschließlich mit Gelée royale gefüttert und entwickelt sich so zu einer Königin.

Die Produktion von Weiselzellen wird mittels Pheromonen durch die Königin unterdrückt. Ist das Verhältnis von Pheromonabgabe der Königin zur Anzahl der Arbeiterinnen zu klein, beginnen die Arbeiterinnen, Weiselzellen anzulegen. Eine fehlende Königin löst entsprechend auch die Anlage von Weiselzellen aus. In der Imkerei wird dies auch als Schwarmtrieb bezeichnet.

 

 

zurück